Frank Goldschmidt & Team

Düren, Dortmund, Höxter, Göttingen

Das Büro wurde 2006 in Düren gegründet. Momentan beschäftigt die Firma Goldschmidt ca. 35 Mitarbeiter. Das Feldpersonal besteht aus Wissenschaftlern, Technikern sowie Zeichnern und Grabungshelfern. Hinzu kommen unser Logistiker, ein CAD/GIS-Fachmann, das Büroteam und die Innendienstmitarbeiter für die Fundbearbeitung.
Seit der Firmengründung im Jahr 2006 wurden bereits über 150 Projekte im Rheinland, in Westfalen und Niedersachsen durchgeführt. Die Befunde reichten dabei von den jägerischen und frühen Bauernkulturen über die Völker der Bronze- und Eisenzeit bis hin zu Römern, Mittelalter und Neuzeit.

Flyer Goldschmidt.pdf
Flyer Goldschmidt 3D Dienstleistungen.pdf


Frank Goldschmidt M.A.
Jahrgang 1965

Nach dem Abitur in Höxter Studium der Ur- und Frühgeschichte, Geographie und Geologie mit dem Abschluss Magister Artium (M.A.) im Jahr 1995 an der Universität zu Köln. Anschließend Mitarbeit in der Bauleitplanung am LVR Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Bonn. Von 1995-1999 Projektleiter der „Denkmalverträglichkeitsstudien Köln“ der Universität zu Köln. 1999-2005 Geschäftsführer und Gesellschafter des Büros für archäologische Studien GBR, Düren. Seit 2006 Inhaber und Geschäftsführer der Goldschmidt Archäologie & Denkmalpflege in Düren, Höxter, Dortmund und Seeburg bei Göttingen. Seit 2012 außerdem als Gutachter für Akkreditierungsverfahren an Hochschulen in NRW tätig.

Leitsatz
„Nescire quid ante quam natus sis acciderit, id est semper esse puerum“.

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V.
Dürener Museumsverein e.V.
VBG Berufsgenossenschaft
VaF Verband archäologischer Fachfirmen e.V.